Jean-Paul Pianta D.C., Chiropractic Center in Hannover Chiropractic Center in Hannover

Willkommen auf der Internetseite von Jean-Paul Pianta, Chiropractic Center in Hannover

Chiropraktik ein sanfter, natürlicher Weg zu einer guten Gesundheit

Portrait Jean-Paul Pianta D.C.

Jean-Paul Pianta D.C.

93% der Patienten mit Wirbelsäulenproblemen sind mit chiropraktischer Behandlung zufrieden
(British Medical Journal)

 

Es ist schade, dass die Chiropraktik bei den meisten Menschen vor allem bekannt ist für:
Rückenschmerzen (Lumbalgien), Hexenschuss, Bandscheiben, Gelenke, Nackenschmerzen und Kopfschmerzen.

 

Allgemein besteht die Neigung, Schmerzen und Symptome zu behandeln oder behandeln zu lassen, aber…

Ein Doctor für Chiropractic denkt anders

  • Er denkt ganzheitlich, unsere Körper ist eine Einheit (Kopfschmerzen können von den Füßen kommen)
  • Er denkt, dass jeder Patient einmalig ist.
  • Er denkt sehr viel an Haltung, Beweglichkeit, Beziehung zur Schwerkraft.
  • Er denkt auch, dass die Blockadefreiheit aller Strukturen des Körpers eine große Rolle für die Gesundheit, die Lebensqualität und die Zukunft der Menschen spielt, weil im Alterungsprozess täglich etwas an Beweglichkeit verloren geht.
  • Er denkt, dass Symptome wichtige Informationen sind.

Der Doctor für Chiropractic denkt anders, als viele andere Therapeuten, die häufig nur an die „Abschaltung der Symptome“ denken.

 

Das zentrale Nervensystem hat vitale Priorität für Ihre Gesundheit

Was ist das zentrale Nervensystem? Das Gehirn und das Rückenmark, das von der Wirbelsäule geschützt wird. Die Wirbelsäule wird bereits seit Jahrhunderten als „Baum des Lebens“ und Hüterin des zentralen Nervensystems definiert. 

90% der Stimulation und Versorgung des Gehirns wird durch die Bewegung der Wirbelsäule erzeugt„.
Dr. Roger Sperry, Neurobiologe und Medizinnobelpreisträger

 

Schonen Sie Ihre Wirbelsäule und Gelenke mit unseren spezial Schuheinlagen.

 

Physioananalyse und Chiropractic

Physioananalyse Chiropractic - Handtaschentragen auf einer Seite (ungesundes Hochgezogene Schulter)

Hochgezogene Schulter: Muskuläres Ungleichgewicht

Parallel zur Psychoanalyse, die sich bemüht, das Unterbewusstsein zu erreichen, strebt die Physioanalyse danach, die Haltung, die Statik und die Beweglichkeit zu analysieren um anhand dieser Feststellungen die verschiedenen Wechselwirkungen im menschlichen Körper zu verstehen.

Diese Analyse darf sich nicht auf die Stellen beschränken, wo Probleme oder Schmerzen auftreten, sondern muss das Gesamtbild berücksichtigen und abwägen, um die wahren Ursachen für Dysfunktionen zu finden.

Diese Analyse wird bei all unseren Patienten beim Erstbesuch gemacht, um die Ursache von Störungen zu finden und etwaige Risiken zu erkennen, die ihre Ursache in schlechter Haltung haben können.

 

18% der Nahrung, die Sie absorbieren, wird eingesetzt, um gegen die Schwerkraft zu kämpfen.

Eine schlechte Haltung bedeutet einen Verlust an Energie, der die Widerstandskraft und das Immunsystems schwächt und abnorme Anstrengungen an einzelnen Strukturen erfordert.

Die Diagnose definiert eine Pathologie, während die Physioanalyse sich damit befasst, die Ätiologie zu verstehen, das heißt die Ursache des Ungleichgewichtes.

 

Die chiropraktischen Techniken in unserer Praxis

Die Chiropractic hat seit Jahrzehnten viele verschiedene Behandlungstechniken entwickelt, weil es wichtig ist, verschiedene Methoden zur Verfügung zu haben, denn es gibt nicht zwei identische Menschen und nicht zwei identische Pathologien.

 

 „Sprich nicht von der Krankheit, sondern beschreibe mir den Menschen in seinem Zustand„. Hippocrates

 

Wir wenden ein Spektrum von Chiropractic Techniken an, die am Palmer College of Chiropractic (USA), intensiv entwickelt und untersucht worden sind.

Körper Chiropraktik Schmerzpunkte

  • Kinesiologie
  • Cranio-Sacral-Therapie
  • Atlastherapie
  • Sacro-Occipital-Technik
  • Bio-Energetische-Synchronisation-Technik
  • Network
  • und Andere

Alle oben genannten Techniken sind rein chiropraktische Methoden, die von ihren Begründern selbst unterrichtet (hauptsächlich in den USA) und von uns intensiv erlernt wurden.

 

 

Das neuste Buch von Jean-Paul Pianta D.C.

Buch: Politik des Körpers

Politik des Körpers

Eine kleine physiologisch-politische Abhand­lung für das dritte Jahrtausend.

„Mit diesem Juwel eines Buches bietet uns Jean-Paul Pianta einen State-of-the-Art-Schlüssel für Glück und Gesundheit. Unbedingt lesen!“

Dr. Luise Druke, PHD Political Sciences, Harvard University

Wei­ter →

 

» Jetzt Buch bestellen

 

Also in English: Body’s Elec­tion en français: Le Corps Politique