Jean-Paul Pianta D.C., Chiropractic Center in Hannover Chiropractic Center in Hannover

Seminar – Die Wissenschaft der Prävention

Jean-Paul Pianta D.C. - Seminar Hannover

Am Samstag, dem 28. März 2015
von 10:00 bis 18:00 Uhr in Hannover

Einladung als PDF herunterladen:
Seminar: Die Wissenschaft der Prävention (PDF)

 

Jean-Paul Pianta Doctor of Chiropractic, Palmer College, USA
lädt Sie herzlich zum Seminar ein

 

Unter spezieller Teilnahme von

Dr. Ellis Huber - Seminar Hannover

Dr. Ellis Huber

Präsident des Berufsverbandes der Präventologen e.V.,

ehemaliger Präsident der Ärztekammer Berlin,

ehemaliger Mitarbeiter des Bundesgesundheitsamtes

 

 

 

 

und unter Mitwirkung von

Dr. Josef Wirth - Seminar Hannover

Dr. Josef Wirth

Internist, Somnologe, Teilnehmer an diversen Fernsehsendungen

Prof. asoc. mit Lehrstuhl und Institut an der Popa-Universität in Jasi

Er wird Sie wach halten, das versichere ich Ihnen ausdrücklich.

 

 

 

 

 

Seminar Inhalt

In diesen schwierigen Zeiten – in denen sich die Gesellschaft nahezu in Lichtgeschwindigkeit verändert- erscheint es mir besonders wichtig, sich Zeit zu nehmen, um Bilanz zu ziehen, zurück zu schauen und vorwärts zu blicken, sich zu entscheiden, was es zu verstehen und jetzt zu unternehmen gilt um unsere Fähigkeiten auch morgen bestmöglich einsetzen zu können.

Mit vielen Themen werden wir uns auseinandersetzen:

Weiter lesen →

Denken wir zusammen einen Moment nach

Positive Informationen für unsere KinderWir leben gerade in nicht sehr unbeschwerten Zeiten. Wolken türmen sich über der Zukunft unserer Kinder, der wir eine Welt in einem schlechteren Zustand hinterlassen, als wir sie erhalten haben.

Es hilft nichts, die Augen davor zu verschließen, die Informationen kommen von allen Seiten, rund um die Uhr, 7 Tage die Woche.

Was bedeuten diese Informationen?

Kriege breiten sich aus, neue Konflikte brechen aus, die Qualität der Luft, des Wassers und unserer Lebensmittel leidet unter dem Bevölkerungswachstum und dem Wachstum der Industrie, was unmittelbar miteinander verbunden ist. Eine der ersten Konsequenzen, die unter unseren Augen geschieht, Weiter lesen →

Und was ist aus unserem Patienten Griechenland geworden?

Patienten Griechenland und ChiropracticMit all den außergewöhnlichen Behandlungen von den führenden Experten Europas und der Welt, kann man eine Besserung feststellen? Erinnern Sie sich: vor 2 Jahren habe ich geschrieben:

 

„Ich hatte mir erlaubt festzustellen, dass die vorgeschlagenen Therapien nur dazu geeignet sind, die Probleme zu verdecken ohne die wahren Ursachen anzugreifen.“

Was passiert heute im Griechenland unseres Europas? Weiter lesen →

Gute Nachrichten für 2015 von Jean-Paul Pianta

Zum Anfang dieses neuen Jahres möchte ich gerne einige gute Nachrichten an Sie weitergeben.
Gut? Hm… Ich bin gerade 70 Jahre alt geworden. Das ist ja schon ein gewisses Alter, ein ziemlich fortgeschrittenes Alter, um in Rente zu gehen.
Das Problem ist aber, dass es unmöglich ist, in Rente zu gehen, wenn man einen solchen Beruf hat. Was könnte ich überhaupt Anderes machen? Und dann bringt dieser wunderbare Beruf mir auch nach wie vor noch Tag für Tag enorme Zufriedenheit. Einige ältere Freunde haben versucht aufzuhören, sie haben Golf gespielt und sind gereist, aber 2 oder 3 Jahre später haben sie wieder angefangen zu behandeln. Das bestätigt mich, dass ich – solange mir mein Kopf und mein Körper das ermöglichen – ich weiterhin Kinder, Frauen und Männer behandeln werde. Ich will weiterhin daran arbeiten, meinen Patienten Weiter lesen →

Ein chiropraktisches System will Körper und Seele in Einklang bringen

Oldenburger Gesundheitsakademie2 Wochenenden
13. / 14. Sept. und
15. / 16. Nov. 2014
Sa 10:00 – 18:00 Uhr,
So 9:00 – 13:00 Uhr

Bei der Oldenburger Gesundheitsakademie hält Jean-Paul Pianta eine Kursreise über

Network Chiropractic

Der Initiator dieser in Deutschland bisher noch fast unbekannten Methode ist Dr. Donald Epstein. Eine entscheidende Rolle für die Behandlung spielt die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren (HPA)-Achse, die eine direkte Beziehung zum Stressgeschehen hat. Die Technik besteht darin, die neurologischen Rezeptoren so zu stimulieren, dass diese die Möglichkeit bekommen, in einem Prozess der Neuordnung die Kommunikation und die Interdependenzen im menschlichen Körper zu fördern. Weiter lesen →

Erweiterung des Leistungskatalogs bei gesetzlichen Krankenkassen

Erfreuliche Nachricht für unsere Patienten: Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten Ihren Versicherten Behandlungsleistungen, wie wir sie in unserem Chiropractic Center erbringen.

Grundsätzlich erbringen diese Kassen die Erstattung  als satzungsgemäße Zusatzleistung, die unmittelbar zwischen dem Versicherten und der Krankenkasse abgerechnet wird.

Sie zahlen also Ihre Behandlung bei uns und rechnen anschließend mit Ihrer Krankenkasse ab. Die Höhe des jährlichen Erstattungsbetrages variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Weiter lesen →

Warum macht es Sinn mit Ihrem Kind regelmäßig zum Doctor of Chiropractic zu gehen?

Kinder chiropraktische JustierungLassen wir erst mal den rein finanziellen Aspekt beiseite. Wenn die Eltern Patienten in unserer Praxis sind, ist die erste Analyse ihres Nachwuchses gratis. Es ist immer eine besondere Freude, wenn junge Eltern mit Ihrem neugeborenen Baby in unsere Praxis kommen. Wir freuen uns über Ihren Nachwuchs und sehen uns ihr Baby selbstverständlich gemeinsam an.

Wenn die Eltern und der Doctor of Chiropractic feststellen, dass ein regelmäßiges Programm für ihr Kind gut ist, haben wir für kleine Kinder moderate Preise.

 

Warum regelmäßige Besuche beim Doctor of Chiropractic?

Jeder weiß, dass sich Ihr Körper das ganze Leben lang jede Sekunde verändert. Von der Geburt  bis zum 16ten oder 17ten  Lebensjahr sind die Veränderungen kolossal und bewirken wahre Umbrüche. Kleine Kinder im Alter von 9 Monaten bis 3 Jahren erleiden ungefähr 2.500 Stürze, die meist harmlos sind, weil das zukünftige Skelett noch aus weichem und elastischem Knorpel besteht. Weiter lesen →

Chiropractic für die Eltern

Chiropraktik Nervensystem RöntgenbildDie Anhäufung von Stress, Energieverlusten durch Schwerkraftphänomene, Stöße, Traumata, Unfälle oder auch falsch antrainierte Bewegungen führen dazu, dass die Wechselbeziehungen und Zusammenhänge im menschlichen Körper durcheinander gebracht werden so dass die Anpassung des Körpers an die Umweltbedingungen geschwächt wird. Je später solch ein Problem angegangen wird, je schwieriger ist es zu korrigieren.

Warum warten?

Ich kann Ihnen das gar nicht übel nehmen. Eine sorgfältig kultivierte  Propaganda will glauben machen, dass ein guter Patient passiv bleiben kann, weil die omnipotenten Therapien für den Fall des Falles, dass es Ihnen einmal zufällig an Gesundheit fehlen sollte, die richtigen Mittel parat haben. Dieses Konzept ist völlig falsch. Gesundheit und Wohlergehen sind nicht zufällige Früchte, sondern logische Konsequenz eines Organismus, der harmonisch arbeitet. Weiter lesen →